Der Trödeltrupp - Das Geld liegt im Keller

Vorherige Folge Nächste Folge

Di. 31.10.2017 14:00

Folge 629

Video wird geladen.

Oben: Highlight-Video(s) dieser Sendung. Jetzt gleich ansehen!

Rosemarie versinkt im Chaos: Auf insgesamt 240m² lagern kistenweise Haushaltswaren, Trödel und Plunder. Schon oft hat ihr Sohn Thomas versucht, die Situation gemeinsam mit seiner Mutter in den Griff zu bekommen - bisher ohne Erfolg. „Rosi“ hängt an jedem Sammlerstück und sieht ein Unikat darin. Trödelprofi Mauro Corradino will der 67-Jährigen unbedingt helfen. Dafür braucht es viel Einfühlungsvermögen und Geduld.

Rosemarie (67) schämt sich für ihre Wohnung: Gäste lädt sie nur noch in die Ferienwohnung im oberen Geschoss ein - dort ist die Lage unter Kontrolle. In ihren eigenen vier Wänden türmen sich Trödel und Müll und niemand soll mitbekommen, wie sie wohnt. „Rosi“ hält an jedem Stück fest und kann sich nicht davon trennen.

Die Situation belastet mittlerweile auch ihren Sohn Thomas (34). Zusammen mit seiner Freundin Nadja (24) hat er bereits versucht, dem Chaos Herr zu werden. Doch es ist schlicht zu viel und auch „Rosi“ schafft es nicht, etwas zu ändern. Zu viele Erinnerungen hängen an ihren Sachen, vieles stammt von ihren mittlerweile verstorbenen Eltern.

Mit viel Einfühlungsvermögen und Geduld will Trödelexperte Mauro Corradino „Rosis“ Wohnung aufräumen. Und tatsächlich: Zwischen all den Kuriositäten und bloßem Plunder, finden sich bei „Rosi“ echt Sammlerstücke und wahre Raritäten. Doch gerade von diesen möchte sich die Rentnerin nicht trennen.

Vorherige Folge Nächste Folge