Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt...

Vorherige Folge Nächste Folge

Fr. 11.08.2017 16:00

Folge 116

Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt... - Folge 116

„Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt?“ erzählt Geschichten von jungen Menschen in finanziellen Schwierigkeiten. Diplom-Psychologin Ina Hullmann, Rechtsanwalt und Finanzexperte Stephan Bartels und weitere Experten analysieren die Fälle und zeigen mögliche Auswege auf. In der neuen Folge der Ratgeber-Serie muss die 18-jährige Nadja den Haushalt ganz alleine schmeißen, weil ihre Mutter im Krankenhaus liegt. Schnell ist der Teenager mit der Situation überfordert und benötigt dringend Geld.

Nadjas Leben ist ein einziges Chaos: Mutter Doreen (38) liegt seit Wochen im Krankenhaus und die 18-Jährige muss jetzt die Verantwortung für ihre beiden Geschwister Tom (15) & Maya (14) übernehmen, den Haushalt schmeißen und Geld verdienen, denn die Familie hat Schulden. Schnell ist Nadja überfordert, was auch der Schulrektorin nicht entgeht. Sie droht damit, das Jugendamt einzuschalten. Der Teenager befürchtet, dass ihre Geschwister dann ins Heim müssten und setzt alles daran, ihrer Familie diesen Horror zu ersparen. Allerdings ist ihr Mitschülerin Shannon auf die Schliche gekommen und nutzt ihr Wissen, um Nadja zu erpressen. In ihrer Not weiß die junge Frau keinen anderen Ausweg mehr, als Geld zu stehlen.

Vorherige Folge Nächste Folge